Ob für den Urlaub oder auch einfach so: bei uns findest Du Sprachkurse und kannst viele Sprachen lernen.

Andere Sprachen lernen / Sprachkurse

Als Sprachschule bieten wir noch viel mehr.

Interkulturelles Training Brasilien

Aus ‚Gerd’ wird schon mal ‚Gerdtschi’

Die Hamburger Sprachenschule interact! Sprachen verbinden unterstützt dich und deinen Mitarbeiterstab bei dem schnellen und nachhaltigen Erwerb (fremd)sprachlicher und kultureller Kompetenzen mit einem für dich maßgeschneiderten Intensiv-Angebot: Interkulturelles Training – BRASILIEN.

Dieser Workshop aus unserer Reihe interkulturelle Kommunikation verschafft dir einen Überblick über die Geschäftskultur dieser geschichtsträchtigen und traditionsreichen Kultur. Du lernst bei uns, wie du deine geschäftlichen Ziele verwirklichen und verlässliche Partner in Brasilien finden.

Das interkulturelle Seminar BRASILIEN von der Sprachschule interact! Sprachen verbinden bereitet dich auf die Zusammenarbeit mit brasilianischen Kollegen, Mitarbeitern und Geschäftspartnern vor. Du lernst und analysierst anhand von aktuellen Studien, typischen Fallbeispielen, praxisnahen Übungen die typischen Unterschiede zwischen den Kulturen.

Gern implementieren wir dabei deine eigenen Themenvorschläge und Fallbeispiele.

Du kannst gerne auch einen Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch) in unserer Sprachenschule belegen, deine Dokumente von unseren erfahrenen Übersetzern übersetzen lassen oder einen Dolmetscher buchen.

Wir freuen uns auf deine Anfrage.

Inhalte deines Brasilien-Trainings

  • Die wichtigsten kulturellen Wert Brasiliens
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Feedback nehmen und geben, Kritik üben
  • Körperkontakt
  • Dos and Don’ts
  • Besonderheiten beim E-Mail- und Telefonkontakt
  • Arbeits- und Führungsstile/ Hierarchie im Unternehmen
  • Präsentationen und Meetings
  • Verhandlungen: Wer sitzt mir gegenüber? Wer ist wichtig?
  • Kundenbeziehungen, Geschenke
  • Geschäftsetikette, Restaurantbesuche, Alkoholkonsum
  • Unterschiede zwischen Privat- und Berufsleben
  • Small Talk und Tabus

Unser Interkulturelles Training bundes- und weltweit

  • in deinem Unternehmen im In- oder Ausland
  • im Seminarhotel
  • online
  • Kompetente, interkulturell geschulte Trainer:
    mit Land, Sprache und Sitten eng vertraut/ verbunden
  • Maßgeschneiderte Konzepte als Ideenmotor
  • Interaktive Trainingsmethoden fördern schnelle Aneignung von Schlüsselqualifikationen
  • Steigerung deines strategischen Denkens
  • Erhöhung deiner Kommunikationskompetenz (auch in anderen Geschäftsbereichen)
  • Wettbewerbsvorteil gegenüber Mitbewerbern
  • Mehr Sicherheit und Effektivität bei Geschäftsverhandlungen
  • Schneller und unkomplizierter zu Geschäftsabschlüssen kommen
  • Gegenseitiges Verständnis generiert freundschaftliche Geschäftspartnerschaften
  • Optimierung deiner Reputation im internationalen Geschäftsumfeld

Unsere brasilianischen Lieblingsthemen? Carnaval do Rio, Copacabana, Caipirinha, und Gisele Bündchen – kennt jeder, garantiert. Doch Brasilien ist mehr als Strände, Cocktails, Karneval und schöne Frauen. Das Land hat sich für viele deutsche Unternehmen als wichtiger Handelspartner etabliert. Die Inflationsrate hat sich deutlich verringert, der Export boomt. Trotz der kulturellen Nähe zu Europa erfordern Verhandlungen mit Brasilianern jedoch viel diplomatisches Gespür und sollten gut vorbereitet sein.

Eine Besprechung beginnt stets mit ...

einer sehr umfangreichen Begrüßung. Oft wird zunächst im Stehen Konversation betrieben und Visitenkarten ausgetauscht. Das gängige Begrüßungsritual unter Männern besteht aus Händeschütteln, Armberühren, Umarmen sowie Schulterklopfen. Von einem Ausländer wird ausgiebiges Händeschütteln mit ein paar herzlichen Worten erwartet. Auch Frauen werden mit Händeschütteln begrüßt. Anrede erfolgt in der Regel mit Vornamen, z.B. „Dona Karla“ oder „Senhor Karl“. Vielen Namen wird ein „i“ oder „tschi“ („Gerd-tschi“) angehängt. Ältere und Respektspersonen werden dagegen stets mit „Senhor“ angesprochen.

Unternehmerischer Erfolg in einer globalisierten Wirtschaftswelt setzt voraus, dass Mitarbeiter auf allen Ebenen die Sprache und Kultur ihrer jeweiligen Geschäftspartner sprechen und verstehen. In Brasilien gibt es Eigenarten, die jeder Geschäftsreisende beachten sollte. In Unternehmen wie Behörden herrscht ein ausgeprägtes Hierarchiedenken: nur der Chef, Firmeneigner oder jeweilige Minister hat Entscheidungskompetenz. Brasilianer sind sehr stolz auf ihr Land und stets bemüht, das eigene Gesicht sowie das des Geschäftspartners zu wahren. Fehlendes Feingefühl oder Missachtung entscheidender Details können über Erfolg oder Misserfolg von Geschäftsabschlüssen entscheiden.

Unsere vollständige Preisliste, sowie Stornobedingungen findest du hier.

Für unsere interkulturellen Seminare können sich bis zu 12 Teilnehmer anmelden. Die von uns empfohlene Trainingsdauer beträgt 2 Tage. Online Training oder unser online Live Coaching können implementiert werden.

Gerne organisieren wir ein interkulturelles Seminar nach deinen Wünschen. Ruf uns einfach an oder schreib uns eine Email oder WhatsApp.

Manche unserer Kurse in interkultureller Kommunikation finden in regelmäßigen Abständen statt – auch im Zusammenhang mit Kursen der Handelskammer Hamburg.

© 2018 interact! Sprachen verbinden